Rechtsgebiete
  • Arbeitsrecht
  • Steuerrecht
  • Vertragsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Sozialrecht
  • Insolvenzrecht
  • Baurecht

 „Das Recht ist (…) in der Neuzeit, so komplex geworden, daß der einzelne es nicht mehr kennen kann. Selbst juristischer Sachverstand muß sich auf enge Ausschnitte konzentrieren.“ (Niklas Luhmann)

Die Juristenausbildung ist darauf angelegt, prinzipiell jedes rechtliche Problem durch die konsequente Anwendung der erlernten Arbeitsmethoden lösen zu können. Freilich ist dies ob der rasanten Veränderungen der alltäglichen Lebensumstände und damit zugleich auch des Rechts für den Einzelnen kaum zu leisten. Dies gilt natürlich auch und gerade für eine Einzelkanzlei, wie ich sie betreibe.

Einen besonderen Schwerpunkt meiner Berufstätigkeit bildet das Arbeitsrecht.
Ich möchte kleine und mittelständische Unternehmen hinsichtlich einer umfassenden Beratung in allen Fragen der Geschäftsführung und Geschäftstätigkeit dienlich sein. Das Arbeitsrecht ist ein Teil dieser »umfassenden Beratung«.
Arbeitsrecht ist aber nicht nur für die Arbeitgeberseite, etwa schon bei der Gestaltung von Verträgen mit Mitarbeitern, sondern für jeden Arbeitnehmer gleichermaßen relevant. Abmahnung, Kündigung und Zeugnis, Fragen der Vergütung, von Urlaub, Lohnfortzahlung usw. sind für Arbeitgeber wie für Arbeitnehmer quasi spiegelbildlich wichtige Themen. So möchte ich auch beiderseits für die Übernahme solcher Mandate bereit stehen. Darüber hinaus möchte ich Ihr Ansprechpartner im Zusammenhang mit der Arbeit von Arbeitnehmervertretungen, von Betriebsräten, mit Betriebsvereinbarungen und (Haus-)Tarifverträgen sein.
Es gibt sicher Kollegen, die sich dauerhaft »auf die eine oder andere Seite schlagen«. Soweit keine Interessenkollisionen zu befürchten sind, möchte ich versuchen, als zuverlässiger und vertrauenswürdiger Partner von allen im Erwerbsleben beteiligten Akteuren wahrgenommen zu werden. Die intensive Auseinandersetzung mit den verschiedenen Positionen kann für eine sachgerechte Beurteilung aktueller und zukünftiger Mandate in jedem Fall hilfreich sein; auch und gerade in der Beratung bereits während der Phase der Vertragsanbahnung.

Das Steuerrecht – zumal das deutsche Steuerrecht – hat allein schon einen kaum zu erfassenden Umfang. Mein Interesse gilt hier insbesondere Fragen der Einkommens-, Umsatz- und Gewerbesteuer sowie der Erbschafts- und Schenkungssteuer.
Als Anwalt im Bereich des Steuerrechts möchte ich Sie dabei vor allem bei Streitigkeiten mit der Finanzverwaltung und ggf. vor den Finanzgerichten engagiert vertreten.

Das Vertragsrecht, welches zivilrechtlich weitgehend im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt ist (Kauf, Miete, Werkvertrag, Reise u.a.) gehört bei mir übertragenen Mandaten zu einem regelmäßig zu bearbeitenden Rechtsgebiet.

Auf dem Gebiet des Gesellschaftsrechts gehört freilich auch das Vertragsrecht zu einem wesentlichen Bestandteil, sei es bereits bei der Frage der Rechtsform einer Gesellschaft (z.B. GbR, oHG, KG, PartG, GmbH), sei es bei Beziehungen zu Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden.

Neben staats-, vertrags- und haftungsrechtlichen Grundlagen gehören Ausschnitte des Arbeits-, Sozial- und Sozialversicherungsrechts zu den besonderen Themenbereichen, die ich an der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim (Fachhochschule Hildesheim/ Holzminden/Göttingen) unterrichte.

Das Insolvenzrecht kann etwa für Unternehmer, Arbeitnehmer, Bauherren oder Handwerker, für Vermieter und für Mieter gleichermaßen relevant werden. Sei es als Schuldner oder als Gläubiger offener Forderungen. Die Störung eines Vertrages durch die Krise einer Partei sollte immer als ein mögliches Risiko mitbedacht werden.
Dabei sehe ich mich für Unternehmer eher als Berater in Fragen der Vertragsgestaltung und – wenn denn eine Insolvenz tatsächlich eingetreten ist – Gläubigervertreter.
Anders ist es wiederum im Falle einer Verbraucherinsolvenz und in Fragen der Restschuldbefreiung. Hier kann man sich durchaus auch als Schuldner an mich wenden.

Schließlich habe ich während meines Referendariats das private und öffentliche Baurecht vertiefter behandelt. In Fragen des Baurechts möchte ich Bauherren bei der Realisierung ihrer Vorhaben unterstützen und begleiten. Auch Leistungserbringer rund um eine Baumaßnahme sollen mit meiner Dienstleistung angesprochen werden.

 
 
Rechtsgebiete